Category Archives: Einsätze 2017

06.07.2017 – Person Verschüttet

Einsatz Nummer 8/2017:

Die Feuerwehr Thürheim wurde um 18:37 Uhr zu einer verschütteten Person alarmiert.

Es stellte sich heraus dass ein Kind bis zum Knie im Treibsand feststeckt. Die Kinder hatten anscheinend in einer Baustelle an der Zusam gespielt. Dabei war es dann passiert.

Erste Versuche das Bein freizugraben blieben erfolglos. Ein Kollege der RTW-Besatzung aus Meitingen – ebenfalls Feuerwehrmann – gab den Tipp das Kind freizuspülen. So konnte das Bein und das daran befindliche Kind mit dem Schnellangriff und einem D-Strahlrohr schnell befreit und an seine Mutter übergeben werden.

Gott sei Dank ist es bei einem dreckigen, nassen, etwas unterkühltem und verängstigtem Kind, einer erschrockenen Mama und ein paar nassen, dreckigen und erschöpften Feuerwehrmännern geblieben. Baustellen sind eben doch keine Spielpätze!

Aufgrund des Alarm-Stichwortes wurde sehr umfangreich alarmiert.
Im Einsatz waren:
RTW aus Meitingen
Notarzt
Thürheim 1/14/1
Thürheim 1/42/1
Thürheim 2/48/1
Buttenwiesen 21/1
Buttenwiesen 11/1
Wertingen 30/1
Wertingen 40/2
Donauwörth 61/1 (Rüstwagen, Anfahrt abgebrochen)
Dillingen Land 2/2

Nach dem Einsatz musste noch einiges an Schlamm und Dreck abgewaschen werden. Bei den sommerlichen Temperaturen aber kein Problem.

 

2017-06-25 Seifenkistenrennen Oberthürheim

Die Unterthürheimer haben das Seifenkistenrennen in Oberthürheim mit einer Sicherheitswache unterstützt.

Bilder gibt es hier:

Bildergalerie der Wertinger Zeitung:

http://www.augsburger-allgemeine.de/wertingen/Seifenkistenrennen-viele-viele-Fotos-id41841156.html?view=single&sectionRef&article=41841156&pg=1&bild=1

21.06.2017 – 20:17 – THL1 – Baum/Hindernis auf Fahrbahn

Einsatz Nummer 6/2017 und 7/2017:

Die Feuerwehr Thürheim wurde um 20:17 zu einem Baum auf der Fahrbahn zwischen Unterthürheim und Pfaffenhofen alarmiert. Vorher war ein heftiges Unwetter über das Zusamtal gezogen.
Der Baum stellte sich als größerer Ast heraus. Ein Anwohner und ein umsichtiger Verkehrsteilnehmer hatten den „Baum“ bis zum Eintreffen der Feuerwehr schon beseitigt.

Nach solchen Unwettereinsätzen begibt sich die Feuerwehr Thürheim üblicherweise noch auf Kontrollfahrt. Dabei entdeckte Thürheim 2/48/1 noch einen Baum auf der Straße zwischen Oberthürheim und Blindheim und beseitigte diesen.

 

07.05.2017 – Brand B4 – Buttenwiesen Gewerbegebiet Feldbach

Einsatz Nummer 05/2017:

Die Feuerwehr Thürheim wurde um 1:29 Uhr zu einem Brand B3 – Dachstuhlbrand ins Gewerbegebiet Feldbach alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war klar dass die Halle im Vollbrand steht und die Alarmstufe auf B4 erhöht.

Das Übergreifen auf eine weitere Halle konnte gerade noch verhindert werden. Die betroffene Lagerhalle wurde samt Inhalt komplett zerstört.

Zur Brandursache und Schadenshöhe werden von der Feuerwehr keine Angaben gemacht.

Im Einsatz waren auch noch die Feuerwehren Buttenwiesen, Pfaffenhofen, Lauterbach und Wertingen. Dazu die Kreisrandinspektion, UG-ÖEL, das THW, der GW-Atemschutz aus Dillingen, Rettungsdienst und Polizei.

Bericht bei BS Aktuell: https://www.bsaktuell.de/53739/kreis-dillingen-hoher-schaden-bei-brand-einer-lagerhalle-in-buttenwiesen/#prettyPhoto

Bericht in der WZ: http://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Lagerhalle-komplett-abgebrannt-200-000-Euro-Schaden-id41382601.html?utm_term=Autofeed&utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook#link_time=1494143908