Monthly Archives: März 2018

18.03.2018 – Brand B4 – Nachlöscharbeiten

Einsatz 4/2018

Um 22:19 Uhr- drei Stunden nach dem Mülltonnenbrand – wurde die Feuerwehr Thürheim zu Nachlöscharbeiten nach Unterthürheim alarmiert. Das Alarmstichwort Brand Industrie hat sich Gott sei Dank nicht bewahrheitet.

Im Einsatz:
FF Thürheim
FF Buttenwiesen
FF Lauterbach
FF Pfaffenhofen
FF Wertingen
Fachberater THW
UG-ÖEL
Rettungsdienst
Polizei

18.03.2018 – B3 Brand Mülltonne in Garage Oberthürheim

Einsatz 3/2018

Die Feuerwehr Thürheim wurde um 19:14 Uhr zu einem Brand B3 in Oberthürheim gerufen. Eine Mülltonne in der Garage hatte Feuer gefangen. Die Mülltonne wurde unter Atemschutz abgelöscht, die Garage belüftet und mit der WBK kontrolliert.
Zur Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Im Einsatz:
FF Thürheim
FF Lauterbach (Anfahrt abgebrochen, nicht mehr benötigt)
Land 2/3
Rettungsdienst
Polizei

14.03.2018 – Brand B5 in Unterthürheim

Einsatz Nummer 2/2018

Am 14.03.2018 wurde die Feuerwehr Thürheim um 14:19 Uhr zunächst zu einem Brand B4 alarmiert. Gemeldet war ein Brand bein einem ortsansäßigen Industriebetrieb. Aufgrund der Vielzahl von Anrufen und der dicken schwarzen Rauchsäule wurde bereits kurze Zeit später auf B5 erhöht.
Die ersten Kräfte am Einsatzort konnten mit einer massiven Riegelstellung im Innengriff eine weitere Brandausbreitung verhindern. Erst beim mit Eintreffen der weiteren Kräfte konnte der Brand in Angriff genommen werden. Mithilfe eines Baggers vom THW Dillingen musste das Brandgut verteilt werden um es ablöschen zu können. Am späten Nachmittag konnten die ersten Feuerwehren aus dem Einsatz entlassen werden.
Die Nachlöscharbeiten dauerten bis circa 00:00 Uhr, da noch ein qualmendes Silo durch das THW aus der Halle geholt und von der Feuerwehr abgelöscht werden musste.

Die Feuerwehrt Thürheim blieb bis 06:00 Uhr am nächsten Morgen zur Brandwache vor Ort. Dann war auch für uns der vermutlich größte Einsatz in der Geschichte der Feuerwehr Unter- und Oberthürheim beendet.

Allein die 31 Einsatzkräfte der FF Thürheim haben 340 Einsatzstunden geleistet.
Insgesamt waren rund 160 bis 180 Kräfte im Einsatz.

Im Einsatz waren:
FF Thürheim
FF Wertingen
FF Buttenwiesen
FF Pfaffenhofen
FF Lauterbach
FF Dillingen (Sonderfahrzeuge Landkreis)
BF FW 1 Augsburg
WF Bosch Dillingen
FF Frauenstetten
FF Wortelstetten
FF Höchstädt
FF Gottmannshofen
FF Roggden
KBI
KBM
THW Dillingen (Tieflader mit Bagger und GKW)
UG-ÖEL
Rotes Kreuz SEG Betreuung Aschberg/Holzheim
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei

Zeitungsberichte
Bericht in der WZ vom 15.03.2018
Bericht in der WZ vom 16.03.2018
Kommentar in der WZ vom 16.03.2018

Aktualisierung am 7. November 2018:
Bei dem Einsatz leisteten insgesamt 198 Feuerwehrfrauen- und männer 1340 Einsatzstunden.