THL Übung

Am Donerstag, den 12. April, führten wir wieder eine ausführliche THL (Technische Hilfeleistung) Übung durch.
Dieses mal mit einem etwas anderem Auto: Einem Smart!
Schritt für Schritt zerlegten wir das Auto so weit, bis wir unsere ‚verletzte‘ Person retten konnten.
Noch ein Dankeschön für die Spende des Autos von Helmut Kraus /Auto Kraus

Mehr Bilder

 

Besuch beim THW Dillingen

Am 4. April besuchte die Feuerwehr Thürheim den THW Ortsverband Dillingen in seiner Unterkunft. Nach dem freundschaftlichen Empfang präsentierte das THW in einem kurzen und sehr informativen Vortrag die Struktur, Ausrüstung und Aufgaben des THW.
Anschließend wurde bei der Besichtigung der Fahrzeuge und Ausrüstung ordentlich gefachsimpelt. Hier kamen auch die Kinder voll auf ihre Kosten.
Ein Fazit daraus: der größte Unterschied besteht eigentlich nur in der Farbe der Fahrzeuge. Die Bereitschaft, anderen zu Helfen ist die größte Gemeinsamkeit.
Auslöser für den Besuch war der Großbrand in Unterthürheim im März. Das THW Dillingen hatte dabei die Feuerwehr tatkräftig unterstützt, aber eine Taschenlampe vergessen. Daraus hat sich dann recht schnell die Idee für den Besuch entwickelt.
Zum Abschluss servierte die THW-Küche noch Currywurst mit Pommes. Und die ersten Planungen für einen Gegenbesuch der „Blauen“ bei den „Roten“ sind beim Essen auch schon angelaufen.

Weiter Bilder: https://photos.app.goo.gl/GTFANB7J9KWMKBvB2

 

18.03.2018 – Brand B4 – Nachlöscharbeiten

Einsatz 5/2018

Um 22:19 Uhr- drei Stunden nach dem Mülltonnenbrand – wurde die Feuerwehr Thürheim zu Nachlöscharbeiten nach Unterthürheim alarmiert. Das Alarmstichwort Brand Industrie hat sich Gott sei Dank nicht bewahrheitet.

Im Einsatz:
FF Thürheim
FF Buttenwiesen
FF Lauterbach
FF Pfaffenhofen
FF Wertingen
Fachberater THW
UG-ÖEL
Rettungsdienst
Polizei

18.03.2018 – B3 Brand Mülltonne in Garage Oberthürheim

Die Feuerwehr Thürheim wurde um 19:14 Uhr zu einem Brand B3 in Oberthürheim gerufen. Eine Mülltonne in der Garage hatte Feuer gefangen. Die Mülltonne wurde unter Atemschutz abgelöscht, die Garage belüftet und mit der WBK kontrolliert.
Zur Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Im Einsatz:
FF Thürheim
FF Lauterbach (Anfahrt abgebrochen, nicht mehr benötigt)
Land 2/3
Rettungsdienst
Polizei

14.03.2018 – Brand B5 in Unterthürheim

Einsatz Nummer 2/2018

Am 14.03.2018 wurde die Feuerwehr Thürheim um 14:19 Uhr zunächst zu einem Brand B4 alarmiert. Gemeldet war ein Brand bein einem ortsansäßigen Industriebetrieb. Aufgrund der Vielzahl von Anrufen und der dicken schwarzen Rauchsäule wurde bereits kurze Zeit später auf B5 erhöht.
Die ersten Kräfte am Einsatzort konnten mit einer massiven Riegelstellung im Innengriff eine weitere Brandausbreitung verhindern. Erst beim mit Eintreffen der weiteren Kräfte konnte der Brand in Angriff genommen werden. Mithilfe eines Baggers vom THW Dillingen musste das Brandgut verteilt werden um es ablöschen zu können. Am späten Nachmittag konnten die ersten Feuerwehren aus dem Einsatz entlassen werden.
Die Nachlöscharbeiten dauerten bis circa 00:00 Uhr, da noch ein qualmendes Silo durch das THW aus der Halle geholt und von der Feuerwehr abgelöscht werden musste.

Die Feuerwehrt Thürheim blieb bis 06:00 Uhr am nächsten Morgen zur Brandwache vor Ort. Dann war auch für uns der vermutlich größte Einsatz in der Geschichte der Feuerwehr Unter- und Oberthürheim beendet.

Allein die 31 Einsatzkräfte der FF Thürheim haben 340 Einsatzstunden geleistet.
Insgesamt waren rund 160 bis 180 Kräfte im Einsatz.

Im Einsatz waren:
FF Thürheim
FF Wertingen
FF Buttenwiesen
FF Pfaffenhofen
FF Lauterbach
FF Dillingen (Sonderfahrzeuge Landkreis)
BF FW 1 Augsburg
WF Bosch Dillingen
FF Frauenstetten
FF Wortelstetten
FF Höchstädt
FF Gottmannshofen
FF Roggden
KBI
KBM
THW Dillingen (Tieflader mit Bagger und GKW)
UG-ÖEL
Rotes Kreuz SEG Betreuung Aschberg/Holzheim
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei

Zeitungsberichte
Bericht in der WZ vom 15.03.2018
Bericht in der WZ vom 16.03.2018
Kommentar in der WZ vom 16.03.2018

Hauptpreis überreicht!

Während der Werta 2017 konnten Besucherinnen und Besucher am Stand der Wirtschaftsvereinigung (WV) Buttenwiesen und der Gemeinde Buttenwiesen an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen. Nun wurden die Gewinner gekürt:
Den Hauptpreis, einen Gutschein für einen Action Nachmittag für bis zu 10 Personen bei der Feuerwehr Thürheim, erhielt Lara Yildiz aus Wertingen. Ihr Luftballon flog 130 Kilometer weit und wurde kurz vor Nürnberg gefunden.
Ganze 76 Kilometer lang flog der Ballon von Philipp Bohmann aus Bliensbach. Er erhielt zwei Kinogutscheine inklusive Snacks für das Filmtheater Wertingen, gesponsert von Elektro Reiter aus Buttenwiesen.
Leonhard Wurms Luftballon schaffte es immerhin 36 Kilometer bis nach Burgheim. Er darf sich über einen 10 Euro Gutschein vom Cafe Contur in Buttenwiesen freuen.

 

Text: extra
Foto: WV Buttenwiesen

Erste Übung 2018

In der ersten Übung des Jahres werden bei der Feuerwehr Thürheim immer die Kenntnisse in der 1. Hilfe aufgefrischt. Herz-Lungen-Wiederbelebung, stabile Seitenlage und so weiter wurden wiederholt. Auch auf die richtige Anwendung von AEDs wurde eingegangen.

Danke an Günther für die fachkundigen Ausführungen!

Besuch der 3. Klassen der Ulrich-von-Thürheim-Schule bei der Feuerwehr

Die dritten Klassen der Ulrich-von-Thürheim-Schule haben sich in letzter Zeit intensiv mit dem Thema Feuer und Feuerwehr beschäftigt. Höhepunkt ist dabei immer der Besuch bei der Feuerwehr. Vier Kameraden aus Buttenwiesen und vier aus Unterthürheim haben den Kindern im und am Gerätehaus Buttenwiesen die vielfältige Arbeit der Feuerwehr näher gebracht.

Als Lohn erhielten die Feuerwehrmänner das Lachen aus vielen glücklichen Kindergesichtern. Und auch die Drittklässler im nächsten Schuljahr dürfen selbstverständlich vorbei schauen.